Experimentierfreudige Eltern gesucht: Gestaltet einen Kinderschuh!

Ein Blick in die Presse zeigt: So schräg wie sie von manchen gehalten wurde, war unsere Idee mit den kugelsicheren Kinderschuhen nicht. Bereits im Januar 2013 strahlte N24 einen Beitrag aus, der sich mit kugelsicherer Kinderkleidung aus Kolumbien beschäftigte. Der Spiegel griff dieses Thema ein paar Tage später auf. Grund für die Berichterstattung war ein Amoklauf in Newtown (USA). Ein kolumbianischer Hersteller, der seit vielen Jahren Prominente mit kugelsicherer Mode ausstattet, hatte aufgrund dessen sein Sortiment um die Sparte „gepanzerte Kinderkleidung“ erweitert.

Erschreckende Zahlen in den USA

In Deutschland ist es in Sachen Schusswaffengebrauch Gott sei Dank wesentlich ruhiger. Im Vergleich dazu wurde in den USA Ende letzten Jahres eine erschreckende Statistik veröffentlicht. Die Zahl der durch Schusswaffen getöteten Bürger betrug über 33.000 Menschen. Rechnet man die Zahl der Getöteten zurück bis ins Jahr 2001, so ergibt das die erschreckende Zahl von über 400.000 Toten. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zeigt auf, dass es im Vergleichszeitraum von 2001 bis 2013 über 3.000 Tote durch Terrorismus gab!

Beruhigende Lage in Deutschland

Zurück nach Deutschland: Wir haben die kugelsicheren Kinderschuhe nicht als Thema gewählt, weil wir der Meinung waren, dass es hierzulande besonders gefährlich  wäre. Wir sind mit dem Thema „kugelsichere Kinderschuhe“ als Portal an den Start gegangen, weil wir Eltern, Mütter und Väter suchen, die mit uns experimentieren möchten. Durch die Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Industrial Design einer neuen Designhochschule aus Stuttgart hatten wir die Möglichkeit, im 3D Druckverfahren tatsächlich kugelsichere Kinderschuhe herstellen zu können, wenn dies gewünscht gewesen wäre. Die verwendeten Komponenten hätten nur durch verschiedene Maßnahmen verstärkt werden müssen.

3D Druck als kreative Technologie

Wichtig jedoch war uns, dass wir uns in Bezug auf die Gestaltung von Produkten für Kinder keine Grenzen setzen. Die ersten Kommentare und Mails haben uns gezeigt, dass kugelsicher (noch) nicht sein muss, und so fahren wir in den nächsten Tagen fort, mittels 3D Druck einen individuellen Kinderschuh herzustellen. Unsere Besucher bestimmen Funktionalität, Form und Farbe und der 3D Drucker setzt die Wünsche um.

Die Teilnahme ist denkbar einfach:
Melde Dich in der Community an und tritt der Gruppe für Kinderschuhe bei!

Kommentare

©2017 Kinderzimmer.de

or

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an

or    

Forgot your details?

or

Create Account