Holzspielzeug – Sicher oder stecken darin doch Gefahren für das Kind?

toys-706162_960_720

Wer an Holzspielzeug denkt, der hat sicher gleich Bilder von Kindern im Kopf, die mit Holzklötzen Türme bauen oder die glücklich mit ihrer Holzeisenbahn spielen. In dieser Welt ist die einzige Gefahr, dass das Kind mal auf eine Lokomotive seiner Holzeisenbahn tritt. Tut nur kurz weh, hinterlässt aber nur sehr sehr selten “Schäden.
Diese heile Welt wünschen sich alle Eltern, doch wie sieht die Realität aus? Kann man Kindern ohne Bedenken Spielsachen aus Holz geben?

Die Antwort lautet ja, aber auch nein. Wie so oft im Leben kommt es eben darauf an, was darin – oder besser darauf ist.

Allgemein sollte man bei Holzspielzeug beachten, dass:

  • das Holzspielzeug von der Größe entsprechend dem Alter des Kindes ist
  • keine kleineren eventuell festgeklebten Teile abbrechen und verschluckt werden können
  • die Kanten abgerundet wurden, um die Verletzungsgefahr so gering wie möglich zu halten
  • wenig Metall verarbeitet wurde
  • eventuelle Klebstoffe nur lösemittelfrei sind

Warum aber darauf achten was auf den Holzspielsachen ist?

Holz ist doch ein natürlicher Stoff ist und für Kinder eigentlich ungefährlich?

Die Begründung ist denkbar einfach. Das wirklich gefährliche für die Sprösslinge ist nicht das Holz, sondern die Farben und der Lack. Hier sticht das sonst so vertrauenswürdige Gütesiegel Made In Germany auch nicht aus der Masse heraus. Etwa die Hälfte der Spielsachen aus Holz haben in ihrer Bemalung Schadstoffe, die krebserregend sind, die Fortpflanzungsfähigkeit einschränken könnten, das Immunsystem angreifen können oder das Erbgut schädigen können. Natürlich muss das nicht der Fall sein, aber um auf Nummer sicher zu gehen ist zu empfehlen auf unbehandeltes und unbemaltes Spielzeug aus Holz zu achten, denn dann kann man das Kind auch ohne Sorgen Kind sein lassen.

Achten Sie also beim nächsten Kauf darauf, dass das Spielzeug nur aus Holz besteht oder die Farben darauf wirklich unbedenklich sind. Kinder nehmen, wie wir alle wissen, schließlich öfter einmal Spielsachen in den Mund, so gelangen Schadstoffe noch einfacher in den Körper des Kindes.

Kommentare

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Kinderzimmer.de

or

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an

or    

Forgot your details?

or

Create Account