Schimmel im Kinderzimmer

Ratgeber und Tipps - Schimmelbefall im Kinderzimmer

Ratgeber zum Thema: Schimmel im Kinderzimmer

Auslöser für Schimmel im Kinderzimmer sind meist Feuchtigkeit und Wärme. Dies ist nicht ausschließlich in Kinderstuben der Fall, sondern auch in anderen Innenräumen, wie Esszimmer oder Wohnzimmer. Meist finden sich Schimmelpilze in Kuschel-Decken und Kinderteppichen, wo die Schimmelpilze sich rasch vermehren können. Das gibt allen Grund zur Sorge, sowohl für das Kind als auch für die Eltern. Schimmel, zum Beispiel an der Wand, kann schnell zur großen Gefahr werden. Kinder sind sehr anfällig gegen Schimmelpilze und sind schon bei einer sichtbaren Verfärbung gesundheitsgefährdet.

Die Gefahr ist, wenn das Kind die Sporen einatmet. Denn dein Kleines, das sich den ganzen Tag im Zimmer aufhält und nachts darin schläft, ist im ständigen Kontakt mit den giftigen Pilzsporen.

Die Farbe vom Schimmel, ob es ein schwarzer oder weißer Befall ist, spielt keine Rolle, für Deinen Nachwuchs bleibt es die gleiche toxische Wirkung. Die Beseitigung ist immer ernst zu nehmen und sollte so schnell wie möglich passieren.

  • Kinder sind deshalb so gefährdet, da sie die Giftstoffe aufgrund der noch zu kleinen vorhandenen Leber schlechter verarbeiten können.
  • Durch Schimmelpilze, können bestimmte Giftstoffe produziert werden, Allergien oder durch Abwehrschwäche starke Infektionen ausgelöst werden.
  • Das Schimmelrisiko zu reduzieren, kann durch einfaches Stoßlüften, am frühen morgen, vorgebeugt werden (ca. 10-15 min).
  • Durch das lüften im Zimmer, lässt sich die angestiegene Luft die sich über Nacht entwickelt hat und den Schimmelbefall einfach senken.


Den Schimmel im Kinderzimmer richtig bekämpfen

Bestehenden Schimmelbefall bekämpfen: Die Vorgehensweise ist wie auch in anderen Wohnräumen fast gleich. Worauf geachtet und verzichtet werden sollte: Schimmelentfernter mit biozide Wirkstoffe und chlorhaltige Produkte.

Wenn der Schimmel nicht vollständig aus dem Zimmer stetig entfernt wurde, wird empfohlen einen anderen Raum für die Kids zu suchen, um Mögliche Gefahren aus dem Weg zu gehen. Somit verschaffst Du in der Zeit wo die Kinderstube vom Schimmelbefall bekämpft wird ein sicheres und gesundes Umfeld.

Statistik_Umfrage_Schimmel_Bekämpfen


Schimmel, wo man oftmals nicht den Blick hat

Schimmel verbirgt sich auch an Stellen, wo das Auge oftmals nicht hinschaut. Nicht immer sind es die offenen Stellen, in den meisten Fällen verstecken sich die Giftsporen auch hinter den Schränken und anderen Möbeln. Hier kann sich die Feuchtigkeit ideal absetzen und im laufe der Zeit Schimmel bilden.

Der Grund als auch das Risiko es zu reduzieren ist einfach:

  • An diesen Stellen, kann die Luft nicht ausreichend zirkulieren wodurch sich die Luft besser absetzen kann.
  • Durch einfaches vorrücken der Möbel (ca. 1-2 Zentimeter) reduzierst Du das Risiko auf ungewollte Schimmelstellen.
  • Bemerkbar macht sich der Befall dann, wenn die Möbelstücke im Kinderzimmer unangenehm riechen z.B. muffig oder modrig.


Vorkommen: Schimmelpilzarten und wie Du sie bekämpfen und verhindern kannst

Arten:  Vorkommen

Chaetomium globosum Auf Tapeten und Textilien, verursacht Stockflecken
Mucor-Arten in feuchten Häuser, im Hausstaub, auf Ledermöbeln und Kleidung
Penicillium-Arten In Nahrungsmittel, auf Papier und Textilien (In Matratzen, Schaumstoff und (z.B. Pen.notatum) Polstern), Fensterbrettern
Rhizopus nigricans Im Hausstaub aufzufinden
Pullularia Pullulans (Aureobasidium) Im Boden, an feuchten Wänden
Aspergillus-Arten (z.B. Asp.fumigatus) In Blumenerde, Textilien, an feuchten Zimmerdecken, im Vogelkot


Fazit

Nicht nur regelmäßiges Lüften ist wichtig, auch ist dafür zu sorgen, dass ausreichend Wärme vorhanden ist. Gerade in kalten Wintertagen ist es wichtig darauf zu achten, dass alles Räume ausreichend beheizt sind. Dadurch werden große Ansammlungen von Feuchtigkeit und Temperaturunterschiede verhindert.

Schränke, Sofas oder Regale nicht direkt an die Wand anlehnen, sondern immer ein bis zwei Zentimeter Abstand zur Wand lassen, so wird verhindert, dass der Schimmel nicht überläuft auf andere Möbelstücke.

Wenn der Schimmel durch bauliche Mängel auftritt, wird geraten Profis die Angelegenheit zu beseitigen!

Kommentare

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Kinderzimmer.de

or

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an

or    

Forgot your details?

or

Create Account